ZUR PERSON

egon lorenz jakobsen

EGOn Lorenz Jakobsen wurde 1975 in Lienz/Osttirol geboren. Nach der Pflichtschule wechselte er in die HTL für Möbel- und Innenausbau, anschließend studierte er Architektur und Bühnenbild in Graz. Während dem Studium arbeitete er europaweit in verschiedenen Theatern, realisierte so manche Theaterprojekte in Österreich wie z.B. „Die zornigen Lämmer“ (2009) und nebenher erschuf er „Arthur Moder & die Zeitmaschine“ im OTHEATER. Nach über einem Jahrzehnt Bühnenarbeiten entschied er sich wieder zu seinen Wurzeln, dem Comiczeichnen, zurück zu kehren. So gründete er 2015 „Hampelmann-Animation e.U.“. In der kurzen Zeit entwickelte er das „ANIMIERTE STANDBILD“ und „the shadow movement“. Diese laden zum Verweilen ein und Geduld wird mit dem Unerwartetem belohnt.

english